1. Mitgliedsbeitrag 

Da es sich bei dem japanischen Institut um eine gemeinnützige Organisation handelt, werden keine Unterrichtsgebühren, sondern Aufnahmegebühr und Mitgliedsbeitrag fällig. Einzelheiten finden Sie unter „Regelungen bzgl. der Mitgliedsbeiträge“. 

2. Beitragszahlung 

Die Zahlung der Aufnahmegebühr erfolgt pro Kind / Schüler einmal zum Zeitpunkt der Aufnahme durch Bankeinzug. 

Der Mitgliedsbeitrag wird von jeder Familie 4 Mal im Jahr für je 3 Monate (April-Juni, Juli-September, Oktober-Dezember, Januar-März) in der ersten Woche des ersten Monats des jeweiligen Zeitraums durch Bankeinzug beglichen. 

3. Kosten für Lehrmaterial 

Lehrbücher für die Jahrgänge der Grund- und Mittelstufe werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Kosten für zusätzliches Unterrichtsmaterial für jegliche Jahrgänge, Lehrbücher für die Oberstufe, sowie für Schüler der Grund- und Mittelstufe, die über keine japanische Staatsangehörigkeit verfügen, sind von jedem selbst zu tragen und werden dem Bedarf entsprechend erhoben. 

4. Sonstiges 

Die Kosten für kommerziell erhältliche Unterrichtsmaterialien, Verpflegungskosten pro Klasse bei Veranstaltungen, sowie die Teilnahmegebühr an Klassenfahrten usw. werden separat erhoben.